Dynatrace SaaS/ Managed: All-in-one Monitoring für Cloud- und Enterprise-Applikationen

Dynatrace SaaS/Managed vereinfacht das Performance Monitoring von komplexen Cloud- und Enterprise- IT-Umgebungen. Die Lösung ist dabei in der Lage, das „normale Verhalten“ einer Applikation zu erlernen. Auf dieser Grundlage ermittelt Dynatrace SaaS/Managed proaktiv die Auswirkungen und potenziellen Einflüsse abnormalen Verhaltens auf die Kundenumgebung und User Experience.

Next Generation Monitoring: Was Dynatrace SaaS/Managed so besonders macht

Dynatrace SaaS/Managed wurde auf Basis der Erkenntnis entwickelt, dass sich moderne Applikationen und deren Infrastrukturen in den letzten Jahren grundlegend geändert haben und deshalb völlig neue Ansätze für das Application Performance Management erforderlich sind. Anstatt bestehende APM-Technologien auf die neuen Gegebenheiten anzupassen, entwickelte Dynatrace eine grundlegend neue Generation von APM-Anwendung. Das Ergebnis sind deutliche Leistungsunterschiede zugunsten von Dynatrace SaaS/Managed.

Automatisierung der Instrumentierung

Gerade beim Performance Management moderner, dynamischer Cloud-/Micro- Service-Umgebungen ist eine vollständige Automatisierung der APM-Instrumentierung eine elementare Voraussetzung. Bei traditionellen Ansätzen kann dies zwar über eine entsprechende Instrumentierung von Containern erreicht werden. Sind dann aber z. B. Upgrades erforderlich, steigen Aufwand und Fehleranfälligkeit drastisch an. Der Dynatrace OneAgent läuft dagegen auf dem Host, erkennt automatisch alle laufenden Container und Applikationen und fügt sie dynamisch zu den jeweiligen Applikationen-/-Services hinzu. So entsteht vollständig automatisiert ein ständig aktuelles Bild der Applikationsarchitektur – die Basis für eine automatisierte Problemanalyse.

Automatisierung der Datenanalyse

Neben der automatischen Instrumentierung erfordert die Komplexität und Dynamik moderner Applikationen und Infrastrukturen auch eine Automatisierung bei der Datenanalyse. Eine „Korrelation“ der Daten aus Infrastruktur, Applikation und User Experience reicht nicht mehr aus, dies gilt umso mehr für eine einfache, gemeinsame Visualisierung. Es ist vielmehr entscheidend, dass die Abhängigkeiten dieser Komponenten automatisch erkannt und bei der Problemanalyse automatische ausgewertet werden (Causation). Erst damit wird der effektive Einsatz von AI-Technologie für eine automatisierte Root Cause Analyse in einer Flut von Events/Symptomen möglich.

Netzwerk-Analyse als integraler Bestandteil

Die Analyse der Kommunikation im Netz spielt in der Analyse massiv verteilter Applikationen eine fundamentale Rolle. Während traditionelle APM-Tools das Thema Netzwerk-Performance weitgehend ausklammern bzw. zusätzlich zu betreibenden Infrastruktur-Tools überlassen (womit sich wieder das Problem ergibt, dass maximal eine Korrelation, aber keine kausale Zuordnung in der Problemanalyse möglich ist), ist Netzwerk-basiertes Discovery der Kommunikationsbeziehungen und der Performance integraler Bestandteil von Dynatrace SaaS/Managed. Der Dynatrace OneAgent überwacht hierzu die Netzwerkkommunikation jedes Hosts-/-Prozesses-/-Containers.

Dadurch wird zum einen ein stets aktuelles Modell der Applikationstopologie erstellt. Zum anderen stehen so unmittelbar Netzwerk-Performance-Daten wie Durchsatz oder Loss Rate für die Root- Cause-Analyse zur Verfügung. Zusammen mit den ebenfalls vom OneAgent erhobenen Informationen zur Host-/Container-/VM-Infrastruktur und der Applikations-performance ist eine vollständige Automation der Problemanalyse möglich – ohne „Korrelation“ zahlreicher Messdaten durch einen menschlichen Administrator.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale von Dynatrace SaaS/Managed

  • Automatisiertes Monitoring
    Das Monitoring erfolgt über einen technologieunabhängigen Agenten, der automatisch den gesamten Technology Stack überwacht, jede Komponente instrumentiert sowie Baselines definiert und schnell die „normale“ Performance der Umgebung lernt.
  • Schnelle Ursachenforschung dank künstlicher Intelligenz


Moderne KI-Methoden ermöglichen ein fortlaufendes, automatisches Erkennen und Erlernen der technologischen Abhängigkeiten über alle Layer. Dynatrace SaaS/Managed erkennt so auch die Anomalien in der Umgebung und zeigt diese proaktiv an. Auf dieser Grundlage ermittelt die Lösung dann automatisch die Hauptursachen für potenzielle Performance-Probleme.

  • Detaillierte Analyse
    Mit umfangreichen Analysemethoden ermöglicht Dynatrace SaaS/Managed das Optimieren der Performance von wichtigen Business-Transaktionen. Darüber bieten die Analyseergebnisse wichtige Erkenntnisse für Entwicklung, Betrieb und Business.

  • Full Stack, One Agent
    Dynatrace bietet eine zentrale Plattform für die Analyse der Applikationsperformance und das Erkennen von Problemen über alle Layer und eine Vielzahl von Technologien. Die Analyse reicht von der User Experience über die Performance der überwachten Applikationen bis zur darunterliegenden Netz-/System-/Cloud-Infrastruktur. Dabei erfolgt gleichzeitig eine durchgängige Analyse der Abhängigkeiten über alle Ebenen.
  • RUM – Real User Monitoring

Dynatrace SaaS/Managed misst die Performance von User Sessions von Webapplikationen und Mobile Apps. Dazu zeigt die Lösung alle Anwenderaktionen und deren Performance an. Sie ermöglicht darüber hinaus eine Analyse dieser Aktionen bis auf Code-Ebene. So können Probleme auf Endbenutzerseite rasch erkannt und analysiert werden.

Durch das Abbilden der Aktionen auf entsprechende Geschäftsziele / Conversions entsteht ein unmittelbarer Einblick, wie sich die Performance- und Verfügbarkeit der Applikationen auf den Geschäftserfolg auswirken. Die Darstellung der Analyseergebnisse in interaktiven Infografiken stellt sicher, dass auch Zielgruppen außerhalb der IT-Abteilung davon profitieren.

  • Synthetic Monitors

Synthetic Monitors ermöglichen die einfache Überprüfung der Verfügbarkeit und der Performance von Webseiten/Web-Services. Die Messungen erfolgen von externen synthetischen Messpunkten, die weltweit verfügbar sind. Webchecks können so konfiguriert werden, dass sie automatisiert in regelmäßigen Intervallen ausgeführt werden.

  • Sprachsteuerung
    Dynatrace SaaS/Managed verfügt über ein Sprach-Interface, mit dessen Hilfe sich das System über Sprachkommandos steuern lässt. Dies ermöglicht eine einfache Nutzung im Rahmen von Problemanalysen über Chat-Systeme oder schnelle Statusabfragen z. B. über mobile Endgeräte.
  • Offene Schnittstellen
    Damit kann Dynatrace SaaS/Managed nahtlos in bestehende IT-Management – Umgebungen integriert werden.


Jetzt Dynatrace SaaS and Managed kostenlos testen      >                    



Aktuelles zum Thema Dynatrace

11.07.2018 | NIHITO: amasol gemeinsam mit Dynatrace auf DC RUM-Kundentour

Sie wissen nicht, was „NIHITO“ heißt? „Nothing important happens in the office.“ Getreu diesem Motto haben wir das Büro im Juni auch verlassen und uns gemeinsam mit Dynatrace auf eine...

Mehr erfahren

08.06.2018 | Accelerate Cloud Innovation: Nachbericht zur Dynatrace Performe Europe 2018

Unter dem Motto „Accelerate Cloud Innovation“ fand am 23. und 24. Mai 2018 erstmals die Dynatrace Perform Europe in Barcelona statt. amasol war gemeinsam mit seinem Herstellerpartner Servicetrace...

Mehr erfahren

06.06.2018 | Dynatrace DC RUM 2018 – amasol beteiligt sich am Beta-Programm

Das neue Release von Dynatrace Data Center Real User Monitoring (DC RUM) steht in den Startlöchern. Das APM-Team von amasol hat im Vorfeld zur Veröffentlichung der neuen Version bereits am...

Mehr erfahren

Kontakt

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne

Stefan Deml
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-12
stefan.deml@amasol.de


Jetzt Dynatrace SaaS and Managed kostenlos testen >