IT Infrastructure Management

Erhöhung der Verfügbarkeit bei Senkung der Kosten

Störungsfreies Funktionieren der IT-Infrastruktur ist für Unternehmen eine Überlebensfrage. Systemausfälle machen dabei nicht an der Grenze des eigenen Unternehmens halt, sondern betreffen auch Kunden und Geschäftspartner, was die Geschäftsbeziehung entscheidend beeinträchtigen kann.

Darüber hinaus stellt ein sich ständig wechselnder Markt immer neuen Anforderungen an die IT-Infrastruktur eines Unternehmens. Nur die clevere Integration bestehender IT-Systeme und moderner Innovationen sichert Wettbewerbsvorteile und schützt Investitionen.

Die Lösungen von amasol ermöglichen es, die IT-Infrastruktur durchgängig zu organisieren. Maximale Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit sind heute ein „Muss“. Unsere Leistungen optimieren IT-Systeme so, dass Geschäftsprozesse reibungslos und effizient laufen.

Wir beraten nicht nur, sondern implementieren, betreiben, schulen und liefern First-Level-Support. Damit sind wir in der Pflicht, die mit den Kunden erarbeiteten Konzepte umzusetzen und erfolgreich zu machen. amasol liefert Konzepte, Strategien und Lösungen.

Wir setzen hierbei auf die Produkte des CA Net Ops Portfolios u.a. mit CA Spectrum im Fault Management und den CA Performance Management.

Im Vordergrund steht dabei stets der Kundennutzen. Was bedeutet das für das effiziente Management der IT-Infrastruktur?

  • Qualitätsverbesserung durch kontinuierliches Monitoring aussagefähiger Parameter
  • Kostensenkung durch Vereinfachung der Problembehebung
  • Planbarkeit durch gezielte Trendanalyse
  • Kapazität für Innovation durch Entlastung von Betriebsressourcen

Make or Outsource – wir unterstützen beides

Betrieb und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur zählen für viele Unternehmen nicht zu deren Kernkompetenz, obgleich die IT-Infrastruktur durch ihr unmittelbares Einwirken auf die Kernprozesse einen zunehmend strategischen Charakter erhält. Hieraus resultiert ein Spannungsfeld von Komplexität, Projektstress und Kostenkontrolle, das zu einem Dilemma für die IT-Führung werden kann: Es gilt gleichermaßen die Aufrechterhaltung der Zuverlässigkeit, als auch der Forderung nach Kostensenkungsmaßnahmen der Unternehmensführung gerecht zu werden. IT-Infrastruktur Management muss daher zur Absicherung der Zukunftssicherheit der Unternehmens-IT wichtige Ziele gleichzeitig erreichen: Betriebskosten senken, Serviceausrichtung der IT stärken, Standards etablieren, die Sicherheit gewährleisten und die Integration neuer Projekte fördern. Durchgängige interne Standards, Best Practices wie aus ITIL („IT Infrastructure Library“), neue gesamtheitliche IT-Management Systeme und nicht zuletzt Outsourcing des IT-Managements an Dienstleister sind hierbei angesprochen.

amasol unterstützt wahlweise den Betrieb Ihrer Infrastrukturlösung oder deren Outsourcing. Durch ein kundenspezifisches Leistungsportfolio helfen wir, Infrastruktur zu überwachen und alle Lösungen auf aktuellem Stand zu halten.


Infografik – Der Weg zum einheitlichen IT-Monitoring für Unternehmen

Jetzt Infografik herunterladen

Kontakt

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne

Thomas Dirsch
amasol AG
Campus Neue Balan
Claudius-Keller-Straße 3 B
81669 München
Tel.: +49 89 1894743-11
Thomas.dirsch@amasol.de